Pläne

Heute hat uns die Architektin schon die offiziellen Pläne per Mail geschickt:

  • Lageplan
  • Grundrisse
  • Schnitte

Dadurch nimmt das Haus im Kopf jetzt immer mehr konkrete Gestalt an, gerade die Schnitte tragen da einiges zu bei. Ein paar Kleinigkeiten waren noch zu korrigieren, aber ich bin zuversichtlich, dass wir die Pläne in der nächsten Woche bei Weberhaus einreichen können.

Das Fenster im Treppenhaus ist noch zu klären, wir hätten gerne ein feststehendes senkrechtes Lichtband, aber es wäre schon interessant, den Preis zu erfahren, bevor man sich endgültig festlegt.

Ach ja, den 1:50 Ausschnitt des Küchenbereichs haben wir auch bekommen, somit können wir jetzt einen Termin zur Küchenplanung festlegen. Wobei wir uns da auch erstmal etwas klarer werden sollten, was wir genau in der Küche untergebracht haben möchten. Ist sonst etwas ungünstig, wenn man das erst im Planungsgespräch überlegt.

2 Gedanken zu „Pläne“

    1. Ja, ist schneller als erwartet. Das Haus soll ja erst naechsten Sommer kommen, da haette ich gedacht, wir haben erstmal noch ein paar Monate, die wir ganz in Ruhe vorwaerts gehen.
      Naja, schneller schadet ja nicht.

Kommentar verfassen