6. Tag – Spachteln und eine Überraschung

Heute gibt es keine neuen Bilder. Der Montagetrupp war zwar fleißig, aber wie schon erwähnt, Q2 gespachtelte Wände sehen auf Bildern halt nicht viel anders aus als Q1 gespachtelte Wände. Dafür hat mir der Aufbauleiter versichert, dass sie morgen fertig werden. Ist fast schade, hatte mich schon richtig an den netten, fleißigen Trupp gewöhnt.

Er hatte aber auch noch eine Überraschung für mich, der Blower-Door Test war schon am Montag. Den hätte ich ja ganz gerne mitbekommen, aber was soll’s, das Ergebnis ist das, was am Ende zählt. Am Montag war ja noch nicht besonders viel verspachtelt, aber wir haben wohl trotzdem einen Traumwert erreicht: 0,5! Damit erfüllt unser Haus quasi alle Voraussetzungen für ein Passivhaus (mit Ausnahme der Zertifizierung halt).

Weiterhin hat sich noch ein bisschen was an den Terminen verschoben und es kamen Termininformationen hinzu. Eine aktualisierte Liste für die ersten Wochen:
KW 25 (15.6.-19.6.) – Hausaufbau, Elektromontage
KW 26 (22.6.-26.6.) – Verputzen, Spachteln, Heizung
KW 27 (29.6.-3.7.) – Sanitärrohmontage
KW 28 (6.7.-10.7.) – Estrich (6.7.) und Telekom (8.7.)
KW 30 (20.7.-24.7.) – Malerarbeiten innen

2 Gedanken zu „6. Tag – Spachteln und eine Überraschung“

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.