Nur eine kurze Meldung…

Der Umzug am Sonnabend hat sehr gut funktioniert. Wir hatten viele Helfer und waren nach vier Stunden im Prinzip durch und konnten gemeinsam essen.

Da noch einiges fehlte, waren die ersten Tage im Haus teils etwas abenteuerlich. Dass die Duschen erst seit heute fetrtig sind, war verkraftbar, wir haben ja noch die Badewanne. Die Heizung hat bis gestern gut im Baustellenmodus funktioniert. Am nervigsten ist wohl, dass wir noch nur einen Zentralschalter für Licht un Jalousien haben. Am Tag bemerkt man das eigentlich gar nicht, aber am Abend wird es unpraktisch.

Die Zeit ist angefüllt mit Auspacken, Aufbauen, Umplanen, Umräumen, Aussortieren, Neukaufen… am Abend fallen wir dann todmüde ins Bett.

Internet haben wir übrigens seit Montag Mittag, perfektes Timing also. Telefon hätten wir wohl auch, wenn ich denn das Telefon finden würde… das versteckt sich noch irgendwo.

4 Gedanken zu „Nur eine kurze Meldung…“

  1. Glückwunsch zum erfolgreichen Umzug :-)!

    Bei uns wird es auch nicht mehr lange dauern, nach Planung ist es Ende Oktober soweit.
    Hat man Euch die restlichen Schalter und die Fernbedienung von PEHA für EnOcean nicht dagelassen? Bei uns wollten die Elektriker nicht nochmal wiederkommen und haben uns alles dagelassen, fein säuberlich nummeriert und dazu haben wir einen Plan bekommen, welcher Schalter wozu gehört. So konnten wir zwischenzeitlich schon die meisten Schalter selbst anbauen.

    Auf jeden Fall weiterhin viel Spass in eurem tollen Häuschen!

    1. Dankeschön an alle. 🙂

      Leider haben sie uns die Schalter nicht da gelassen, sonst hätte ich mir das alles längst selbst eingerichtet. Langsam nervt das nämlich etwas mit nur dem Zentralschalter…
      Zumindest soll heute der Mensch von der e.dis kommen und den endgültigen Zähler montieren.

Kommentar verfassen