Wieder ein Kurzupdate

Ich habe mich immer gefragt, warum in den meisten Baublogs nach dem Umzug nicht mehr viel geschrieben wird. Jetzt weiß ich, dass es nicht etwa daran liegt, dass es nichts mehr zu berichten gibt, sondern das man einfach keine Zeit mehr findet…

Was die Behörden angeht, sollte bei uns jetzt alles erledigt sein, nur auf die Zufahrt warten wir noch. Dabei sah es zwischendurch so aus, als ob die Baubehörde Probleme machen will, aber das ließ sich mit Hilfe der Architektin noch schnell und anscheinend ohne weitere Folgen regeln.

Dann hat uns noch die Wohnung einiges an Zeit und Kraft gekostet, aber die ist hoffentlich bald verkauft. Und alles, was ich jetzt mal „Zeug“ nennen möchte, was dort noch im Keller steht, muss auch noch beseitigt werden.

Nebenbei haben wir eine Firma gefunden, die tatsächlich sofort mit unseren Außenanlagen anfangen konnte, so dass der Garten gerade wieder einer Mondlandschaft gleicht. Wenn alles ganz gut läuft, schaffen wir vielleicht sogar noch den Zaun in diesem Jahr.

4 Gedanken zu „Wieder ein Kurzupdate“

  1. Das Problem mit der Dunkelheit kennen wir. Man hätte gerne Aussen-Haus-Fotos von uns, aber immer wenn wir auf die Baustelle kommen ist es dunkel. Da heisst es auf das Wochenende warten :).
    Ich habe deine Posts tatsächlich vermisst, schön dass du Zeit gefunden hast ein kurzes Update zu schreiben :).

Kommentar verfassen