Neuigkeiten aus dem Baugebiet

Nachdem die Baufelder 1 und 4 in den ersten Monaten dieses Jahres komplett verkauft wurden, sah es zunächst so aus, dass die beiden großen Baufelder 5 und 6 weiterhin frei bleiben würden. Die Grundstücksgesellschaft wollte hier weiter Investoren für Mehrfamilienhäuser finden, auch weil die Felder so tief sind, dass drei Grundstücke hintereinander liegen müssten, wenn sie für Einfamilienhäuser aufgeteilt würden.

Jetzt hat man sich doch anders entschlossen und seit etwas über einem Monat sind beide Baufelder auf jeweils 13 Grundstücke aufgeteilt und werden verkauft. Aktuell ist die Hälfte bereits verkauft oder zumindest reserviert – und das bei um 25% gestiegenen Quadratmeterpreisen. Beim derzeitigen Tempo dürften zum Jahresende alle Grundstücke verkauft sein. Damit ist das Ende der großen Bauaktivitäten in der Gegend schon abzusehen.

Bei Interesse an den Grundstücken sollte man sich direkt auf der Musikerviertel Mahlow Webseite informieren. Auf diese Art fallen keine Maklergebühren an.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.