Außenanlagen 4

Auch in dieser Woche waren die Galabauer fleißig. Da es immer schon richtig dunkel war, wenn ich nach Hause kam, konnte ich erst heute ein Photo schießen. Am Wochenende versuche ich mal festzuhalten, was auf dem restlichen Grundstück passiert ist. Wie auf dem Bild zu erkennen ist, ist jetzt auch zumindest der Armierungsputz auf dem Sockel angebracht. Schon so sieht es besser aus, als mit den offenen XPS Platten. Jetzt muss sich bloß das Wetter halten…

Der Eingangsbereich ist fast fertig.
Der Eingangsbereich ist fast fertig.

5 Gedanken zu „Außenanlagen 4“

  1. Hey, euer Podest sieht richtig gut aus. Kurze Frage dazu, wie habt Ihr den Übergang zwischen Podest und Hauswand gemacht? Habt ihr dort einfach eine Folie dazwischen, laut Bauleiter dürfen wir nicht direkt an die Hauswand pflasten.

    VG
    Nils

    1. Da ist so eine Noppenfolie dazwischen. Ich war da auch ziemlich unsicher, aber irgendwie muss man den Podest ja machen. Ich habe dem Bauleiter ein Photo gezeigt, er meinte, das kann man so machen. Frag mal euren Bauleiter, wie er die Ausführung empfiehlt.

  2. Ok habe ich mir fast schon gedacht, aber wie du sagst, irgendwie muss das Podest ja an die Wand. Man will da ja keinen Spalt oder sonst etwas lassen. Wir haben noch das Problem das wir im Eingangsbereich eine Holzverschalung bis runter zum Sockel haben, das verkompliziert das ganze nochmals 😉 Aber schonmal vielen Dank für die Info!

  3. Ich kann nur bestätigen: euer Eingangsbereich sieht richtig edel aus. Vor allem die Tür in Kombination mit dem Podest sieht sehr gut aus. Wisst ihr zufällig, was für ein Sicherheitsschloss eingbaut wurde?

    Liebe Grüße!

Kommentar verfassen