Die Hecke bekommt Zuwachs

Den sonnigen Tag heute habe ich zu einem weiteren Besuch der Baumschule genutzt. Weitere 9 Feldahorne wollten mit nach Mahlow. (Interessanterweise haben die heute deutlich weniger gekostet als letzte Woche…) Dazu gesellten sich noch drei Zweigrifflige Weißdorne. Eigentlich wollte ich auch noch zwei Ebereschen mitnehmen, aber die vorhandenen waren alle eher baumartig gewachsen und schon viel zu groß. Die Seniorchefin der Baumschule empfahl mir dann Aroniabeeren, weil diese von Vögeln wohl sehr geliebt werden. Nun ja, haben wir also doch ein paar Exoten im Garten, aber so lange die hiesige Tierwelt damit etwas anfangen kann, sollte das noch in Ordnung sein.

Weil lediglich die drei Weißdorne wurzelnackt kamen, habe ich mich heute auf diese konzentriert und die Containerpflanzen nur an ihre geplanten Orte gestellt. Langsam füllt sich die Hecke.

Westseite
Nordseite

Einer der Weißdorne im Detail:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .