Bloggen mit MaStory

Nachdem ich gestern die prinzipielle Funktionalitaet des Bloggens mit dem n900 getestet habe, soll heute ein richtiger Eintrag von unterwegs folgen.

Zum Bloggen verwende ich die App MaStory, die sich im n900 ueber den Programm-Manager installieren laesst. Nach der Installation muss man zunächst ein Account einrichten. Ich schreibe hier nur etwas zum Einrichten eines WordPress Accounts, weil ich das selbst durchgefuehrt habe.
Dieser Account benoetigt einen Namen (frei waehlbar), den Nutzernamen und das Passwort eines Nutzers, der auf dem entsprechenden Blog Schreibrechte hat und die URL des Blogs. Hierbei ist es wichtig bei der URL das http:// am Anfang nicht zu vergessen, sonst kann Mastory das Blog leider nicht finden.
Auf dem Blog selbst muss man darauf achten, dass das Posten per xmlrpc erlaubt ist.

Das war es auch schon. Testweise kann man sich die bisherigen Posts des Blogs anzeigen lassen – wenn das funktioniert, sollte auch das Posten klappen.

Der Editor selbst ist zunaechst recht verwirrend, hier muss man erstmal etwas ausprobieren, um alle Knoepfe zu verstehen. Wichtig ist der Knopf ganz rechts (Pfeil nach oben), hiermit laedt man den Eintrag hoch. Der Knopf links daneben dient zur Vorschau.

Ein Gedanke zu „Bloggen mit MaStory“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .