Blogger für Burma

Am 4. Oktober soll eine weltweite Aktion von Bloggern stattfinden, um gegen das Militärregime in Burma zu protestieren und den Freiheitskämpfern Unterstützung zu signalisieren.

Auch wenn es die Militärs wohl eher weniger interessieren wird, was die Welt über sie denkt, so wird doch vielleicht die chinesische Regierung ihre Position zu diesem Regime ändern und entsprechenden Druck ausüben. Schließlich will China im Vorfeld der Olympiade in Peking gut in den Augen der Welt dastehen.

Kommentar verfassen