Obstbäume

Wider Erwarten ging es am Freitag doch nicht mit dem Zaun weiter. Das hieß für uns aber nicht, dass wir nicht weiter pflanzen könnten. Unsere Obstreihe am Weg zum Haus braucht ja noch Ergänzungen. Damit sich die Beerensträucher nicht so alleine fühlen, habe wir zwei Apfel- und einen Birnbaum Halbstamm dazu gepflanzt:

Das funktioniert quasi so, wie bei den Beeren-Hochstämmchen beschrieben. Das Loch ist halt etwas größer, die Stützpfähle etwas dicker und man muss drauf achten, dass die Veredelungsstelle oberhalb der Erde ist.

Hoffentlich wachsen die Bäume gut an, Früchte können wir frühestens in zwei bis drei Jahren erwarten. Ob wir jeweils genug Abstand zwischen den Pflanzen haben, wird sich auch erst in ein paar Jahren zeigen, ich hoffe aber, dass alle genug Zugang zum Sonnenlicht haben.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .